Produktübersicht

Highlights

Die Geräte­familie THERMOCARE ist das Ergebnis jahr­zehnte­langer Erfahrung in der Wärme­therapie. Sie wurde als kosten­günstige Variante zur Ver­sorgung von über­wachungs­bedürftigen Säug­lingen im Inter­mediate Care Bereich konzipiert. Hierbei standen die Bedürf­nisse des Patienten ebenso im Vorder­grund wie die An­forderungen der Anwender. THERMOCARE Wärme­betten schaffen eine ideale, entwicklungs­fördernde und thermisch stabile Umgebung für den kleinen Patienten.

Die richtige Variante für Ihre Anwendung

  • THERMOCARE C

    Wärme­bett mit Liege­flächen­heizung feste Höhe oder höhen­ver­stell­bar

  • THERMOCARE C

    Wärme­bett mit Wärme­strahler, feste Höhe oder höhen­ver­stellbar

  • THERMOCARE KCE

    Wärme­bett mit Liege­flächen­heizung, und Wärme­strahler, höhen­ver­stellbar


  • Dazu

    Scheiben 170 mm oder 250 mm hoch, Abdeckhaube, einteilig oder zweiteilig.


Der Patient im Fokus

Die Liegefläche bietet beste Arbeitsbedingungen für den Anwender. Sie lässt sich mit einer Hand in beide Richtungen kippen, wobei der Patient immer im Mittelpunkt unter dem Wärmestrahler bleibt und keinen Temperaturschwankungen ausgesetzt ist. Ebenso bleibt der Abstand zu angeschlossenen Monitoren und Geräten gleich.

Alle Scheiben lassen sich mit einer Hand abklappen und bieten einen ungehinderten Zugang für Anwender und Eltern.

Zusätzliche Sicherheitssteckscheiben verhindern ein Herausrollen des Säuglings in unbeobachteten Momenten. Zur Pflege des Patienten sind sie im Bett versenkbar.

Die wichtigen Dinge stets zur Hand

Bei der Pflege ist es wichtig, die notwendigen Utensilien stets griffbereit zur Hand zu haben. Die Schubfächer des Wärmebettes lassen sich so öffnen, dass sie von allen Seiten und in jeder Situation zugänglich sind.

Spürbar angenehme Strahlungswärme

Modellabhängig sind THERMOCARE Wärmebetten mit einem Wärmestrahler ausgestattet. Die langwellige Infrarotstrahlung ist nicht sichtbar, wirkt besonders sanft und der Patient fühlt sich wohlig warm.

Aktiv beheizte Gelmatratze

Je nach Geräteausstattung wird die Stabilisierung der Körper­temperatur durch eine aktiv beheizte Gelmatratze unterstützt. Der große Wärme­inhalt der Gel­matratze sorgt für eine sehr gute thermische Balance des Säuglings und ermöglicht zudem ein schnelles Aufwärmen unter­kühlter Patienten.

Durch die weiche warme Gelmatratze fühlt sich das Baby an den Haut­kontakt mit den Eltern erinnert und wird ruhig und zufrieden. Ein entspanntes Baby erzeugt bei Eltern und Pflege­personal eine positive Atmosphäre.

Die weiche Oberfläche der Gelmatratze wirkt Lagerungs­schäden (Dekubitus) entgegen, was das positive Empfinden abrundet.

Strahlungswärme plus beheizte Gelmatratze

Die Kombination von langwelliger Infrarot-Wärmestrahlung und der Kontaktwärme der Gelmatratze bildet die beste Voraussetzung für eine thermisch neutrale Umgebung in der offenen Pflege.

Mit Softlift sanft die richtige Liegehöhe einstellen

Mittels Fußbetätigung lässt sich die Liegehöhe sanft und ruckfrei verstellen. Der Säugling erschrickt nicht durch die Bewegung und fühlt sich wohl.

Immer das richtige Licht

Für die kleinsten Patienten ist das beste Licht gerade gut genug. Säuglinge, insbesondere Neugeborene, reagieren oft gestresst, wenn sie durch plötzlich eingeschaltetes Licht geblendet werden. Daher schalten die großflächigen Leuchten des Wärmestrahlers CERAMOTHERM® das Licht weich ein und aus. Kleine Patienten bleiben ruhig und fühlen sich geborgen.

Die Beleuchtungsstärke lässt sich individuell in 5 Stufen der gegebenen Situation anpassen. So ist immer das optimale Licht verfügbar, bei Tag oder auch zur Nachtbeleuchtung.

Integrierte Timer

Drei im Wärmestrahler integrierte Timer machen das Wärmebett THERMOCARE zu einem vielseitig verwendbaren Gerät:

● Apgar-Timer für die Erstversorgung von Neugeborenen

● Stoppuhr, vielseitig verwendbar und hilfreich

● Countdown-Timer, immer unverzichtbar bei zeitlich limitierten Anwendungen.

Ortswechsel kein Problem

Stabile Doppel-Leicht­laufrollen garantieren einen sicheren Stand des THERMOCARE Wärme­bettes und ermöglichen ein leichtes Fahren. Durch die Ver­wendung einer Rolle mit Richtungs­fest­steller lässt sich das Wärme­bett gut um Ecken und Ein­richtungs­gegen­stände steuern. Vier Stoß­abweis­rollen schützen das Gerät, die Um­gebung und Ein­richtungs­gegen­stände vor Be­schädigung.

Integrierte Sicherheit

THERMOCARE Wärmebetten sind nach dem Prinzip der integrierten Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit konstruiert.

Die konkav geformte Liegefläche und die Sicherheitssteckscheiben verhindern, dass der Säugling aus dem Bett herausrollen kann.

Bei einer Beschädigung der Gelmatratze kann keine Flüssigkeit auslaufen.

Das engmaschige Schutzgitter des Wärmestrahlers verhindert ein Berühren des heißen Heizelementes.

Eingestellte Temperatur und Strahlungswerte sind vor unbeabsichtigtem Verstellen geschützt.

Hoher Qualitätsstandard

THERMOCARE Geräte werden in Deutschland entsprechend dem aktuellen Sicherheits- und Qualitätsstandard entwickelt und hergestellt.

Die Verwendung hochwertiger Materialien und die solide Verarbeitung garantieren eine lange Lebensdauer der Wärmebetten.

Systemsynergien

WEYER-Geräte bilden eine einzigartige Produktfamilie, deren Baugruppen und Systemelemente untereinander kompatibel sind. Hierzu gehören unter anderem:

Produktdetails

THERMOCARE K

Wärmebett mit Liegeflächenheizung feste Höhe oder höhenverstellbar

Elektrische Werte

  THERMOCARE K
Feste Höhe, mit Liegeflächenheizung
THERMOCARE K
Höhenverstellbar, mit Liegeflächenheizung
Liegeflächenheizung 180 W 180 W
Softlift-Säule 120 W
Entnahmesteckdosen für Zubehör 3 3
Gesamtanschlusswert maximal 2300 W 2300 W
Netzspannung 230 V / 50-60 Hz 230 V / 50-60 Hz

Betriebswerte

  THERMOCARE K
Feste Höhe, mit Liegeflächenheizung
THERMOCARE K
Höhenverstellbar, mit Liegeflächenheizung
Kopfhoch- und Kopftieflage einstellbar bis 12° 12°
Matratze PU-Gel PU-Gel
Liegeflächenheizung Einstellbereich
Standard 35,0 - 37,0 °C
Erweitert 30,0 - 38,5 °C
ja ja
Anzeige von Soll-, Istwert und Restwärme ja ja
Gewicht 66 kg 72 kg
Klassifikation gem. Richtlinie 93/42/EWG IIa IIa

THERMOCARE C

Wärmebett mit Wärmestrahler, feste Höhe oder höhenverstellbar

Elektrische Werte

  THERMOCARE C
Feste Höhe, mit Wärmestrahler
THERMOCARE C
Höhenverstellbar, mit Wärmestrahler
Softlift-Säule 120 W
Wärmestrahler CERAMOTHERM 690 W 690 W
Entnahmesteckdosen für Zubehör 3 3
Gesamtanschlusswert maximal 2300 W 2300 W
Netzspannung 230 V / 50-60 Hz 230 V / 50-60 Hz

Betriebswerte

  THERMOCARE C
Feste Höhe, mit Wärmestrahler
THERMOCARE C
Höhenverstellbar, mit Wärmestrahler
Kopfhoch- und Kopftieflage einstellbar bis 12° 12°
Matratze PU-Schaum PU-Schaum
Beleuchtung LED, 2 x 850 lm, dimmbar LED, 2 x 850 lm, dimmbar
Farbtemperatur des Lichtes 4000 K 4000 K
Heizelement Wärmestrahler / Wellenlänge keramisch / 1,5 – 6,8 μm  
Einstellbereich Strahlungsintensität 2 – 20 mW/cm² 2 – 20 mW/cm²
Funktion „Automatische Intensitätsreduzierung“ ja ja
Anzeige von Soll-, Istwert und Restwärme ja ja
Gewicht 73 kg 79 kg
Klassifikation gem. Richtlinie 93/42/EWG IIa IIa

THERMOCARE KCE

Wärmebett mit Liegeflächenheizung und Wärmestrahler, höhenverstellbar

Elektrische Werte

  THERMOCARE KCE
Höhenverstellbar Liegeflächenheizung + Wärmestrahler
Liegeflächenheizung 180 W
Softlift-Säule 120 W
Wärmestrahler CERAMOTHERM 690 W
Entnahmesteckdosen für Zubehör 3
Gesamtanschlusswert maximal 2300 W
Netzspannung 230 V / 50-60 Hz

Betriebswerte

  THERMOCARE KCE
Höhenverstellbar, Liegeflächenheizung + Wärmestrahler
Kopfhoch- und Kopftieflage einstellbar bis 12°
Matratze PU-Gel
Liegeflächenheizung Einstellbereich
Standard 35,0 - 37,0 °C
Erweitert 30,0 - 38,5 °C
ja
Beleuchtung LED, 2 x 850 lm, dimmbar
Farbtemperatur des Lichtes 4000 K
Heizelement Wärmestrahler / Wellenlänge keramisch / 1,5 – 6,8 μm
Einstellbereich Strahlungsintensität 2 – 20 mW/cm²
Funktion „Automatische Intensitätsreduzierung“ ja
Anzeige von Soll-, Istwert und Restwärme ja
Gewicht 80 kg
Klassifikation gem. Richtlinie 93/42/EWG IIb

Zubehör

Alle THERMOCARE Geräte sind ausgestattet mit:

4 Doppel-Leichtlaufrollen, davon 3 mit Totalfeststellung, 1 mit Richtungsfeststellung, Liegefläche 480 x 760 mm mit erhöhten Seitenrändern, Kopfhoch- und Kopftieflage einstellbar 12°, Elektroverteiler mit 3 Entnahmesteckdosen.

THERMOCARE K  mit Liegeflächenheizung: Feste Höhe WY3001 oder Höhenverstellung WY3002

THERMOCARE C  mit Wärmestrahler: Feste Höhe WY3003 oder Höhenverstellung WY3004

THERMOCARE KCE  mit Liegeflächenheizung und Wärmestrahler: Höhenverstellbar WY3006


Legende:  ●   Zubehör

Geräteausstattung Basisgerät

    WY3001 WY3002 WY3003 WY3004 WY3006
Liegeflächenheizung mit Gelmatratze  
Ja
Ja
Ja
Softlift-Höhenverstellung, Liegehöhe 850 – 1150 mm  
Ja
Ja
Ja
Rohrrahmen zur Aufnahme eines Wärmestrahlers sowie weiteren Zubehörs  
Ja
Ja
Ja
Wärmestrahler CERAMOTHERM  
Ja
Ja
Ja

Scheibensystem (WY 3021 oder WY 3022 obligatorisch dazu bestellen)

  Best Nr. WY3001 WY3002 WY3003 WY3004 WY3006
Scheibensatz 250 mm hoch, abklappbar, 2 Sicherheitssteckscheiben WY3021
Abdeckhaube einteilig für Scheiben 250 mm hoch (WY3021) WY3024
Abdeckhaube zweiteilig für Scheiben 250 mm hoch (WY3021) WY3025
Scheibensatz 170 mm hoch, abklappbar, 2 Sicherheitssteckscheiben WY3022

Zusätzliche Geräteausstattung

  Best Nr. WY3001 WY3002 WY3003 WY3004 WY3006
Ablagefach zur Befestigung an Mittelsäule, max. 4 Stück pro Gerät WY3035
Schubfach beidseitig bogenförmig ausziehbar, befestigt an Ablage­fach WY3035, max. 2 Stück pro Gerät WY3036
Zusätzliches Fußpedalpaar für Höhenverstellung WY3032
Traverse zur Aufnahme von 2 Rohren Ø 27 mm WY3051
Rohrset Ø 27mm, 650 mm lang zur Aufnahme von Zubehör WY3055
Tablar 420 x 280 mm zur Befestigung an Rohr Ø 27 mm und Ø 40 mm WY3060
Tablar 240 x 320 mm zur Befestigung an Rohr Ø 27 mm WY3061
Geräteschiene 25 x 10 mm zur Befestigung an Rohr Ø 27 mm WY3064
Infusionshalter höhenverstellbar, zur Befestigung an Rohr Ø 27 mm WY3067
Halterung für Babyhimmel, einsteckbar in WY3055 WY3070
Halterung für Beatmungs­schläuche, Befestigung in Liegeflächenecke WY3075

Haben Sie Fragen?

Tel.: +49 (0)2207 9698-0
E-Mail: info@weyermed.com


Seite drucken